Über den Hausbesitzer
Über den Hausbesitzer

Über den Hausbesitzer

Wenn Sie in Ihrem Ferienhaus ankommen, ist es immer der Hausbesitzer, der Sie willkommen heißt, da wir uns bei Sydensferiehuse bemühen, die Richtlinien eines verantwortungsvollen Tourismus zu befolgen, der die Einheimischen unterstützt und den Massentourismus reduziert.

Die katalanischen Ferienhäuser waren oft für bis zu drei, vier und fünf Generationen in der Familie. Als die Industrialisierung die Arbeit der Landwirtschaft einschränkte, verringerte sich der Bedarf an den vielen, vielen Farmen, und sie hatten kein Zweck mehr. Vor etwa 20 Jahren fingen die ersten Hausbesitzer an, die schönen Landhäuser zu renovieren und in atemberaubende Ferienhäuser zu verwandeln. Heute gibt es mehr als 1400 private Ferienhäuser in Katalonien. Die Häuser werden normalerweise von der ganzen Familie verwaltet, aber es sind vor allem die Frauen in der Familie, die für die Einrichtung, Verwaltung und Begrüßung der Gäste zuständig sind. Im Falle eines älteren Hausbesitzers wird der älteste Sohn das Land und den Hof erben, und so werden die Schwiegertochter typischerweise das Ferienhaus verwalten, während der Sohn für die Felder und das Vieh verantwortlich ist.

Die katalanische Landbevölkerung ist modern und Katalonien ist die reichste Region in Spanien. Die Ferienhäuser sind von höchster Qualität, da sich die Hausbesitzer voll und ganz bewusst sind, dass ein Ferienhaus komfortabel, attraktiv und mit allem Komfort ausgestattet sein muss.

Eine typische Familie, die ein Ferienhaus besitzt, ist stolz auf ihr schönes Ferienhaus, eine unglaubliche Menge an Energie wurde in die Restaurierung gesteckt und viel Geld wurde für den Wiederaufbau des Hauses ausgegeben. In Katalonien kümmert man sich um die Familienwerte, da sie von den nächsten Generationen übernommen werden. Als wir vor fast 15 Jahren anfingen, hatten nur einige der Häuser ein Swimmingpool. Heute haben alle unsere Häuser ein Swimmingpool und einige haben sogar angefangen, ein Hallenbad zu haben. Es gibt Tennisplätze in einigen Häusern, ein Haus hat einen großen Minigolfplatz, die meisten haben Tischtennis oder Tischfußball, viele haben Spielplätze und alle Häuser haben eine wunderbare Terrasse! Und mit der Zeit haben fast alle unsere Häuser auch WI-FI, wenn auch nicht immer mit der gleichen Geschwindigkeit, die Sie von zu Hause gewohnt sind.

Die Hausbesitzer sind sehr glücklich, internationale Gäste zu haben, sie sind stolz darauf, dass Gäste von weither ihre Region besuchen und daran interessiert sind, den bestmöglichen Rahmen für Sie während Ihres Aufenthaltes zu schaffen. Als wir anfingen, in Katalonien zu arbeiten, konnten nur sehr wenige Hausbesitzer Englisch sprechen, aber als die Zeit vergangen ist und mehr Schwiegertöchter anscheinend übernommen haben, ist es nicht mehr ungewöhnlich, dass die Familie Englisch sprechen kann, aber kaum Deutsch!
Die Muttersprache der Hausbesitzer ist Katalanisch, eine Mischung von Spanisch und Französisch, aber alle Hausbesitzer sprechen Spanisch und Französisch. Sie beherrschen auch das Gestikulieren, so dass unsere Erfahrung uns gelehrt hat, dass Hausbesitzer und Gäste in ihrer Kommunikation weit kommen können. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen: Rufen Sie uns nur an und wir sind immer bereit zu helfen!
Einige Hausbesitzer liefern ein wenig von ihren eigenen Eiern (wenn sie Hühner haben), vielleicht eine hausgemachte Wurst oder ein wenig aus dem Gemüsegarten als Geste. Viele tun es nicht, aber jeder wird Sie mit offenen Armen im Empfang nehmen und haben einen großen Wunsch: "Dass Sie einen fantastischen Urlaub in ihrem schönen Ferienhaus verbringen werden".

Und wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich in gutem Glauben an verantwortungsvollen Tourismus erinnern, dass wir reisen, um Vielfalt zu erleben. Zum Glück ist das Sofa nicht wie das, das wir zu Hause haben, in Katalonien schlafen Sie nicht mit dicken Bettdecken (es wäre wahrscheinlich auch ein viel zu heißes Erlebnis), das WIFI hat vielleicht nicht die gleiche Geschwindigkeit wie wir es gewohnt sind und die Menüsprache in den kleinen gemütlichen, katalanischen Städten sind weder Deutsch, Englisch noch Französisch. Wenn Sie Glück haben, finden Sie vielleicht ein Menü auf Spanisch, aber ansonsten müssen Sie mit Ihrem Handy weitermachen und das Katalanische ins Spanische übersetzen.

Wir hoffen, dass Sie die Nähe zu den Einheimischen genießen werden und dass Sie die Gelegenheit genießen werden, einen schönen und authentischen Urlaub mit freundlichen und einladenden Gastgebern zu erleben.